loader image

Das sind wir

Schollenhof

Schön, Dass du da bist!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung ist uns eine Herzensangelegenheit. Auf dem historischen Schollenhof in Achern-Wagshurst betreiben wir seit über 20 Jahren eine integrative Betriebsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung. Unser Ziel ist es Begegnungen zu schaffen, aktive Teilhabe zu ermöglichen und einen Ort aufzubauen an dem alle, Menschen mit und ohne Behinderung, sich wohlfühlen können.

Um unser Ziel zu erreichen betreiben wir gemeinsam einen Hofladen, in dem wir selbstgemachte Lebensmittel und regionale Produkte verkaufen, versorgen die Tiere am Hof, betreiben mehrere Kerzenautomaten und veranstalten nicht zu letzt eine Reihe von Events und Veranstaltungen an unserem Hof. Unser Hof ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Ortenau und insbesondere für Familien geeignet. Wir freuen uns dich beim nächsten Inklusionslauf, Sommerfest, Kleidertausch, Töpferkurs, Weihnachtsmarkt oder einer der vielen anderen Gelegenheiten am Schollenhof begrüßen zu können!

Unser Team

Unser Team vereint Menschen mit vielen Fähigkeiten und Hintergründen. Dabei werden unsere Angestellten von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem großen Unterstützernetzwerk verstärkt, ohne das unsere Arbeit nicht möglich wäre.

Orga team

Otto Grimmig
Gisela Grimmig
Monja
Monja Maier
Camille
Camill Maier

Hof Team

Alex
Thorsten
Niklas
Katharina

Hofladen Team

Gisela
Iris
Sandra
Sandra
Sophia
Sophia

Ehrenamt

Ehrenamt
Antonius, Eckbert, Hans-Peter, Elke, Isabell
Alex

UNTERSTÜTZER NETZWERK

Du!

Spenden

Du möchtest uns helfen? Am besten geht das mit einer Spende. Wie das geht erfährst du hier:

Historische Geschichte

1319 – Die älteste urkundliche Erwähnung des Schollenhofs erfolgt in einem Kaufvertrag über Roggenkorn zwischen Marktgraf Friedrich von Baden und Elsbeth, Tochter des Ritters Heinrich von Selbach.


1755 – Wird das heutige Gebäude errichtet. Die ursprüngliche Behausung war wohl den Verwüstungen des 30-jährigen Krieges zum Opfer gefallen


1799 – Der Schollenhof wird der Pfarrei Wagshurst zugewiesen

Neuzeit

1980 – Der Schollenhof wird zur Filmkulisse des Films „Die goldenen Zeiten“. Die Einnahmen durch die Verwendung als Drehort werden in ein neues Dach investiert.

 

1992 – 2002 – Verkauf des Schollenhofs und des 12 Hektar großen Geländes. Leerstand

 

2002 – Erwerb des Schollenhofs durch die Familie Grimmig mit dem Ziel eine integrative Einrichtung zu gründen.

 

2009 – Renovierung und Bau des Hofladens durch das Projekt „Wer hilft gewinnt“ von SWR1 

 

Seit September 2010 – Der Schollenhof wird Arbeitsort für Menschen mit und ohne Behinderung

Der Schollenhof im Jahr 2023
Schollenhof 2002
Das ist unser Hof 2002

Kooperationen

Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir zusammen. Daher kooperieren wir mit zahlreichen regionalen und überregionalen Trägern der Behindertenhilfe, Vereinen, Schulen und Unternehmen. Bei Interesse an einer Kooperation oder einem gemeinsamen Event kannst du uns gerne kontaktieren.

Integrative Montessori-Schule Sasbach

Stamm 75 Baden-Baden

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann melde dich doch hier einfach für den Newsletter an!

Kontaktiere Uns

Hast du irgendwelche Fragen? Oder möchtest du uns einfach mal kennenlernen? Dann kontaktiere uns gerne!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner