2244 Euro durch Losverkauf

Date

27. Oktober 2018

Categories

Spenden

2244 Euro durch Losverkauf

Bilder zeigen von links Manfred Annasentz, Otto Grimmig, Alfred Heptig und Ellen Löffler
Firma Normbau organisierte Losverkauf am Schollenhof-Fest


Beim Schollenhof-Fest 2018 gab es eine große Tombola mit über achtzig attraktiven Preisen. Die Marketing Abteilung der Firma Normbau aus Renchen unter Leitung von Ellen Löffler hatte die Preise zusammengestellt und auch den Losverkauf in die Wege geleitet. Das Ergebnis war sehr erfreulich. Für die Integration Schollenhof kamen insgesamt 2.244 Euro zusammen. Am 19. Oktober 2018 überreichte Ellen Löffler gemeinsam mit Manfred Annasentz und Alfred Heptig die Spende an Otto Grimmig, Geschäftsführer der » Integration Schollenhof gGmbH. «. Zur Vorgeschichte erinnerte Ellen Löffler daran, dass in der Normbau GmbH alljährlich soziale Aktionen durchgeführt werden. Für die Marketing-Abteilung kam von Manfred Annasentz die Idee, diesmal eine Aktion für den Schollenhof durchzuführen. "Diese Einrichtung ist bei unseren Mitarbeitern gut bekannt, viele waren auch schon hier", betonte dieser, und so wurde der Vorschlag aufgegriffen, für das Schollenhoffest eine Tombola zu organisieren und dort auch durchzuführen. In der Folge wurden Preise gesammelt, die Lose besorgt und auch schon mit dem Verkauf begonnen. "Hier haben sich viele Mitarbeiter im Betrieb engagiert und das Projekt unterstützt", betonte Alfred Heptig. Neben einer Vielzahl von Sachpreisen wurden dann noch vier Geldpreise bis 300 Euro als Hauptgewinne ausgesetzt. Ein Großteil der 2000 Lose wurde von der Normbau GmbH für den Schollenhof verkauft." Das war eine supertolle Aktion", freute sich Otto Grimmig bei der Scheckübergabe und lud die Besucher dazu ein, den Hof zu besichtigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok