19. Renchdammlauf zu Gunsten der Integration Schollenhof

Date

06. November 2017

Categories

Spenden

19. Renchdammlauf zu Gunsten der Integration Schollenhof

Am Sonntag, 8. Oktober 2017, fand der vom Ortschaftsrat Stadelhofen organisierte Renchdamm Spendenlauf zum 19. Mal statt. Stadelhofens Ortsvorsteher- Stellvertreterin Diana Vogt-Bruder, die den 19. Renchdammlauf maßgeblich mitorganisiert hatte, gab den Start an der Renchtalhalle in Stadelhofen frei und wünschte den Läufern einen guten Verlauf. Rund 250 Jogger und Walker nahmen trotz der kühlen Temperaturen und etwas Nieselregens teil. Auf dem Weg zur Lautenbacher Renchbrücke wurden mehrere Stationen zur Stärkung der Läufer aufgebaut. Die Streckenposten des DRK und die Jedermänner sorgten für einen reibungslosen Ablauf des achtzehn Kilometer langen Rundlaufs. Lautenbach ging dabei mit der mit weitem Abstand größten Gruppe von 54 Läufern an den Start. Mit dabei war auch Bürgermeister Thomas Krechtler im Läuferteam. Mit im Pulk liefen Zusenhofens Ortsvorsteherin Tanja Weinzierle, Haslachs Ortsvorsteher Jürgen Mußler und Rolf Mahlburg von der Initiative »Laufend-Helfen« und die Landjugend aus Stadelhofen. An der Lautenbacher Neuenstein Halle erwartete die Läufer dann auch eine Überraschung in Form eines Glases Sekt, was gerne in Anspruch genommen wurde. Zurück in der Halle in Stadelhofen angekommen und von einem Gemüseeintopf sowie Kuchen gestärkt, wurden die Spendensummen bekanntgegeben und überreicht. Die freiwilligen Spendengelder in Höhe von 4.400 Euro gehen in diesem Jahr an den Schollenhof in Achern-Wagshurst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok